Was ist die Hexenkunst?

witchcraftHexenkunst ist die Kunst oder die Praxis mit dem eigenen Willen die Energie zu channeln und zu manipulieren sei es um ein Ziel zu erreichen oder die Veränderung einer Situation oder des eigenen Lebens hervorzurufen. Die Kunst kann Gebete/Zaubersprüche, Rituale, die Benutzung von Kräuter, Kristallen und Sigillen miteinbeziehen und nach dem Mondkalender oder anderen Traditionen praktiziert werden.

Hexenkunst ist eine sekuläre Praxis, d.h. sie ist an keine Religion gebunden. Sie ist neutral, weder „böse“ noch „gut“, genau wie gärtnern, häckeln oder jede andere berufliche oder freizeitliche Fertigkeit. Es ist was Du daraus machst. Sie ist deshalb sehr individuell. Jede Hexe hat ihre eigenen moralischen Vorstellungen und ihren eigenen Glauben, so kann die Hexenkunst religiös oder spirituell sein, muss aber nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.